Zum Inhalt springen

Namensherleitung

Die Fachberatungsstelle „Allerdings“ (Support Sexwork Thüringen) für Menschen in der Sexarbeit spricht einen heterogenen Personenkreis an.

Unter den Sexarbeitenden befinden sich junge, allerdings auch ältere Menschen, deutsche, allerdings auch ausländische Menschen.

Menschen in der Sexarbeit haben ganz unterschiedliche Geschichten und Motivationen.

Es gibt Sexarbeitende die schlechte Erfahrungen gemacht haben und akute Hilfe benötigen, allerdings auch selbstbestimmte Sexarbeitende, die sich einfach mal mit Kolleg:innen über z.B. Steuerfragen austauschen wollen.

Es gibt Sexarbeitende die ihren Beruf klar als Sexarbeit definieren können und wollen, allerdings auch andere Formen von Sexarbeit die sich nicht klar in dieses Konzept einordnen lassen, wie beispielsweise Sugar-Baby/Sugar-Daddy Arrangements.

Darüber hinaus wird Sex als Thema in der Gesellschaft immer offener und facettenreicher diskutiert, allerdings wird dabei Sexarbeit, mit all seinen Facetten und Herausforderungen oft immer noch tabuisiert.

Die Fachberatungsstelle „Allerdings“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf die unterschiedlichen Aspekte des Berufs Sexarbeit aufmerksam zu machen und eine Anlaufstelle für alle Sexarbeitenden zu sein, die Unterstützung, Bestärkung oder Begleitung benötigen.