Zum Inhalt springen

Themen

Wir bieten sowohl sozialrechtliche, als auch psychosoziale Beratung an und verweisen bei Bedarf weiter an andere Beratungsstellen. Jede Person bringt unterschiedliche Themen, Biographien und Fragestellungen mit.

Mögliche Themen (beispielsweise) bei denen wir direkt oder, auf Wunsch, in Kooperation mit anderen Stellen informieren und beraten: 

rechtliche Rahmenbedingungen der Sexarbeit

z.B. ProstSchG, Selbstständigkeit

psychosoziale Beratung und Krisenintervention

Prävention/Unterstützungsangebote von Prostitution Minderjähriger und sehr junger Frauen

auch ohne Kenntnis des Milieus, z.B. Modell Sugarbabe und Sugardaddy

Informationen zu Safer Work

Gesundheitsschutz, Schutz vor Gewalt

körperliche und seelische Gesundheitsvorsorge und -beratung

Unterstützung

Krankenversicherung, medizinische Versorgung bei fehlender Krankenversicherung

sexuelle Gesundheit/sexuell übertragbare Krankheiten 

Suchtprävention

Gewalt und Menschenhandel 

Existenzsicherung/Schuldenregulierung/Steuern 

inklusive staatliche Transferleistungen/Überbrückungshilfen

Wohnungssuche 

Umstieg/berufliche Neuorientierung 

Die Beratungsangebote beinhalten telefonische und persönliche Beratungsgespräche – sowohl online als auch vor Ort -, akute Krisenhilfen, Verweisberatung und langfristige psychosoziale Beratungsprozesse.